ÜBER UNS

Medienhafen mit Haus der Architekten
Haus der Architekten im Medienhafen

Baukultur fördern

Stiftung Deutscher Architekten

Architektur ist ein wesentlicher Teil unserer Umwelt, von deren Qualität unser Wohlbefinden maßgeblich abhängt. Die Stiftung Deutscher Architekten stellt deshalb die Information und Kommunikation des Themas Baukultur in den Fokus ihrer Aktivitäten. Sie will Baukultur öffentlich einfordern und aktiv fördern.

Die Stiftung Deutscher Architekten wurde 1985 als gemeinnützige Einrichtung von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen gegründet und hat laut ihrer Satzung folgende Aufgaben:

  • Förderung der Architektur, der Baukultur und des Bauwesens
  • Angebote zur Berufsfortbildung, z. B. Entwurfsseminare und Förderpreise
  • Wissenschaftliche Veranstaltungen
  • Durchführung von Forschungsvorhaben auf den Gebieten Raum- und Städteplanung, Bau- und Landschaftsplanung

Die Satzung der Stiftung Deutscher Architekten (download im PDF-Format)

Organe und Gremien

Vorstand

Der Vorstand der Stiftung Deutscher Architekten

  • führt die laufenden Geschäfte
  • verwaltet das Stiftungsvermögen
  • beschließt über die Verwendung des Stiftungsvermögens
  • bestellt den Geschäftsführer.

Der Vorstand vertritt die Stiftung gerichtlich und außergerichtlich.

Ernst Uhing

Vorstandsvorsitzender:
Ernst Uhing, Dipl.-Ing., Architekt BDB, Lüdenscheid

Stellv. Vorsitzende:

  • Klaus Brüggenolte, Dipl.-Ing., Architekt VAA, Lippstadt
  • Susanne Crayen, Dipl.-Ing., Architektin/Stadtplanerin BDA, Bielefeld
  • Katja Domschky, Dipl.-Ing., Architektin ai nw, Düsseldorf

Vorstandsmitglieder:

  • Kathrine Aslaksen-Schürholz, Dipl. Arch. (ETH) ainw, Bochum
  • Ina Maria Bimberg, Dipl.-Ing., Landschaftsarchitektin BDLA, Iserlohn
  • Frank Brünsing, Dipl.-Ing., Architekt VFA, Krefeld
  • Johanna Killa, B. Sc., Architektin VAA, Krefeld
  • Gert Lorber, Dipl.-Ing., Architekt BDA, Köln
  • Karin Michels, Dipl.-Ing., Innenarchitektin BDIA, Niederkassel
  • Friederike Proff, Dipl.-Ing., Architektin BDB, Düsseldorf
  • Rolf-Egon Westerheide, Prof. Dipl.-Ing., Architekt/Stadtplaner, WIR Stadtplaner, Aachen

 

Kuratorium

Das Kuratorium hat folgende Aufgaben:

  • Sicherstellung der Beachtung des Stifterwillens
  • Erarbeitung von Anregungen und Vorschlägen für den Vorstand
  • Genehmigung des Jahresabschlusses

Mitglieder des Kuratoriums:

  • Peter Berner, Dipl.-Ing., Architekt BDA, Köln
  • Gabriele Brand, Dipl.-Ing., Architektin/Stadtplanerin VAA, Dortmund
  • Maike Disse, M.Sc.RWTH, Architektin IAA, Düsseldorf
  • Sarah Escher, Dipl.-Ing., Architektin BDA, Neuss (Vorsitzende)
  • Wolfgang Luig, Dipl.-Ing., Architekt BDB, Menden
  • Sebastian Natge, M.Sc.RWTH, Architekt Raum.NRW, Köln
  • Melanie Neuhaus, Dipl.-Ing. (FH), Architektin ai nw, Düsseldorf
  • Isabella Rosenkaymer, Dipl.-Ing., Architektin ai nw, Wupppertal
  • Martin Sulke, Dipl.-Ing., Architekt VFA, Krefeld
  • Norbert Zimmerman, Dipl.-Ing., Architekt BDB, Stolberg (stellv. Vorsitzender)

 

Geschäftsstelle 

Die Geschäftsführung der Stiftungsarbeit wird von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen geleistet.

Geschäftsführer der Stiftung: Markus Lehrmann (Tel.: 0211 4967-24)
Assistenz der Geschäftsführung: Ulrike Breuckmann (Tel.: 0211 4967-25)
Projektbetreuung: Vera Anton-Lappeneit (Tel.: 0211 4967-42)