STIPENDIEN

Stefan Rethfeld
Stefan Rethfeld - Foto: privat

Stefan Rethfeld

Leben und Werk von Harald Deilmann (1920-2008)

Stefan Rethfeld beschäftigt sich in seiner Promotion mit dem Leben und Werk von Harald Deilmann. Im Rahmen seiner Bauzeichnerausbildung hatte Rethfeld Harald Deilmann bereits 1989 kennengelernt; doch erst nach seinem Architekturstudium in Berlin und Wien intensivierte sich der Kontakt, u. a. durch eine Zusammenarbeit im Rahmen der Entstehung des Architekturführers Münster. Die Entscheidung für eine Auseinandersetzung mit Leben und Werk von Harald Deilmann begründet Rethfeld nicht nur mit der engen Zusammenarbeit im Rahmen des Architekturführers: „Deilmanns Bauten sind Ausdruck gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Neuerungen. Seine Architektur ist auf das Engste mit den Zeitläufen, mit wechselnden Bauaufgaben und Zukunftsaussichten verflochten“, so Rethfeld.

Stefan Rethfeld

Stefan Rethfeld war von 2009 - 2012 Promotionsstipendiat der Stiftung Deutscher Architekten. Die Dissertation (2013) wurde von Prof. Dr. Wolfgang Sonne (TU Dortmund) und Prof. Dr. Klaus Jan Philipp (U Stuttgart) betreut.

Berichte