Meldungen

Abb.: Hans Poelzig, Wettbewerb Turmhaus Friedrichstraße Berlin, 1921 (Architekturmuseum der TU Berlin)

Ausstellung "Architekturbilder" im Baukunstarchiv NRW

Das Baukunstarchiv NRW in Dortmund zeigt vom 10. Juni bis zum 2. Juli die Ausstellung "Architekturbilder: Meisterwerke aus dem Architekturmuseum der TU Berlin". Bei der Vernissage am 9. Juni um 18 Uhr sprechen zur Begrüßung Ullrich Sierau (Oberbürgermeister Stadt Dortmund), Ernst Uhing (Präsident der Architektenkammer NRW), Wolfgang Sonne (TU Dortmund) sowie Dieter Nägelke (TU Berlin). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Als eines der Highlights der Ausstellung werden die Baupläne von Gustav Knoblauch für das Haus am Ostwall als Oberbergamt gezeigt. Sie sind erstmals seit 1872 wieder im Hause selbst zu sehen.

Einladungsflyer (PDF)

Ausstellung "Architekturbilder". 10. Juni bis 2. Juli 2016 im Baukunstarchiv NRW (Ostwall 7, 44139 Dortmund). Öffnungszeiten: Mi–So 15–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

>> weitere Informationen zum Baukunstarchiv NRW

Relevante Themen

Architektur-Qualität geht alle an

Zur Förderung von hervorragender Architektur und dem Nachwuchs in NRW wurde 1985 die Stiftung Deutscher Architekten gegründet, deren Arbeit nur dank zahlreicher Spenden möglich ist.

spenden

Ein Baukunstarchiv für NRW

Die Stiftung Deutscher Architekten hat die Initiative ergriffen, im ehemaligen Museum am Ostwall in Dortmund ein zentrales Archiv für Architektur und Ingenieurbaukunst in NRW zu schaffen.

mehr erfahren